hope bedankt sich bei der Frauengemeinschaft Karlsdorf herzlich dafür, dass wir die Arbeit unseres Vereins am Sonntag, dem 28. Januar  im Rahmen einer Veranstaltung im Thomas- Morus -Heim vorstellen durften.

Neben  Informationen über die Geschichte, die Kultur, die verschiedenen Ethnien und die politischen Zusammenhänge des kenianischen Staates,  wurde vor allem über die Arbeit von hope in West-Kenia berichtet. Unterstützt durch beeindruckende Bilder konnten verschiedene positive Lebensentwicklungen von Kindern aufgezeigt werden.

Das Interesse der Besucherinnen und Besucher im vollbesetzten Saal war überwältigend, was sich auch in vielen intensiven Gesprächen nach dem offiziellen Teil zeigte.

Am Freitag, dem 2. Februar, bekam hope von der Frauengemeinschaft Karlsdorf einen Scheck in Höhe von 1500,-€ überreicht – dem Erlös der Veranstaltung.

Für diese enorme Unterstützung möchte ich  mich – stellvertretend für unseren Verein – herzlichst bei der Frauengemeinschaft Karlsdorf bedanken.

Außerdem gilt unser Dank

-          den zahlreichen interessierten Besucherinnen und Besuchern

-          allen Spendern und  Paten

-          allen Freunden von hope, die aktiv zum Gelingen der Veranstaltung beigetreten haben.

Durch dieses konstruktive Miteinander entstand ein sehr schöner, kurzweiliger, informativer Nachmittag, in ausgesprochen angenehmer Atmosphäre.

Herzlichst

Marlies Huber-Boch, 1. Vorsitzende